LVM - Logical Volume Manager
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Logical Volume Manager

Der Logical Volume Manager (LVM) bezeichnet eine Partitionvariante, welche vor allem im Umfeld der Unix- und Linux-Derivaten verbreitet ist. Der LVM ermöglicht die Unterscheidung zwischen Festplatten, Partitionen und Dateisystemen, kann dynamische Kapazitätsanpassungen von Partionen (Logical Volumes) abbilden und diese auch über mehrere Datenträger hinweg generieren. Derart erstelle logische Laufwerke lassen sich auch nach Anlegen des Dateisystems noch beliebig in ihrer definierten Größe anpassen. Diverse Logival Volume Manager ermöglichen auch eine softwaregestütze Organisation für die Erstellung von RAID Arrays (RAID 0, RAID 1 und RAID 5); sogenannte Software-Raid oder SoftRAID. Der Begriff ist auf die Einrichtung eines RAID ohne weitere erforderliche Hardware zurück zu führen. Das ZFS Dateisystem (Solaris) und das freie Btrfs Dateisystem kombinieren und integrieren diese SoftRAID-Komponente und LVM in die hochentwickelten Dateisysteme.

LVM Unterstützung:

  • UNIX
  • Linux
  • Solaris
  • Windows (ab Windows 2000)
  • Free-, Net, OpenBSD
  • macOS (ab Mac OS X Lion)
  • Veritas
  • Oracle
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.de WhatsApp Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de
Verwandte Themen

Attingo-Magazin

Pressemeldungen & Aktuelles
Attingo in der Presse
Messetermine und Konferenzen
Blog
Stichwortverzeichnis
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Fallstudien: Datenrettung