Datenrettung bei Überspannung

Elektronik der Festplatte defekt

 
Schäden an den elektronischen Komponenten einer Festplatte (PCB) sind kein seltenes Fehlerbild. Häufig macht sich ein Elektronikschaden an der Festplatte wie folgt bemerkbar:

  • Festplatte fährt nicht mehr hoch, es sind keine Anfahrgeräusche zu hören

  • Bauteile auf der Platine sind durchgebrannt (oft verbunden mit einem unangenehmen, beißenden, verbrannten Geruch)

  • Festplatte wird sehr heiß, sobald sie unter Strom gesetzt wird

Attingo kennt diese Fehlerbilder. In nahezu allen Fällen lassen sich in unserem Labor die Daten vollständig wiederherstellen.
 
Festplattenelektronik kaputt? Wir helfen Ihnen bei Datenverlust!


   (040) 54 88 75 60


 

Mögliche/Typische Ursachen für einen

Elektronikschaden an der Festplatte


  • Anschluss eines falschen Netzteils (sehr häufig erfolgt eine Verwechselung des 12V und 19V Netzteils bei der externen Festplatte)

  • Spannungsspitzen (z.B. durch Blitzeinschlag, Stromschwankungen im Netz, Kurzschluss)

  • Festplatte ist direkter Sonneneinstrahlung oder Hitze ausgesetzt

  • Räume sind ungenügend belüftet (z.B. nicht klimatisierte Serverschränke)
  • Servochip PCB Überspannung
    Bild:
    durchgebrannter Servo-Chip einer Festplatten-Platine

 

Was bei Elektronikschäden an Festplatten

zu beachten ist


Oftmals wird versucht, mit baugleichen Festplatten eine Datenrettung selbstständig durchzuführen, um die Daten wiederherstellen zu können. Nicht selten bleibt jedoch der gewünschte Erfolg aus.

  • Setzen Sie die Festplatte bei Elektronikschäden nicht erneut unter Strom. Gerade wenn die Festplatte noch hochdrehen sollte ist davon abzuraten, die Festplatte nach einer Spannungsspitze erneut ans Stromnetz anzuschließen. Neben Schäden an den elektronischen Komponenten kann eine Überspannung auch zu Schäden an den Schreib-/Leseköpfen führen. In seltenen Fällen führen Überspannungen auch zu Schäden auf den Datenträgeroberflächen. Ebenso können Schäden der adaptiven Parameter zu irreparablen Defekten und folglich zum endgültigen Datenverlust führen.

  • Eigene Rettungsversuche bergen Risiken. Insbesondere neuere Festplattenmodelle besitzen adaptive Parameter, welche sich auf der Festplatten-Elektronik befinden. So kann ein Austausch der PCB dazu führen, dass die Festplatte zwar hochdreht, aber nun klackende Geräusche zu hören sind. Mitunter kann der Schaden dadurch sogar verschlimmert werden, wenn sich herausstellen sollte, dass die Köpfe ebenfalls beschädigt wurden.

  • Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei Datenverlust. Rufen Sie uns im Falle einer Notfall Datenrettung an um Zeitverzögerungen zu vermeiden. Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

  • Nach Abschluss der Diagnose erhalten Sie ein Fixpreis Angebot. Wir beraten Sie zu unseren Diagnoseoptionen.

 

Attino bietet professionelle Hilfe


  • Datenrettung in Deutschland

    Defekte Festplatten werden weder ins Ausland noch an Drittanbieter versendet. Die Datenrettung erfolgt ausschließlich im Reinraumlabor in Deutschland.

  • Über 10.000 Ersatz-Festplatten lagernd

    Baugleiche Platinen und mechanische Ersatzteile sind lagernd.

  • Elektronikschäden sind uns nicht unbekannt

    Täglich retten unsere Techniker Festplatten, die durch Überspannung oder Hitzeeinwirkung beschädigt wurden.

 

PCB kaputt? Das könnte Sie auch interessieren

 
Ihr Ansprechpartner: Sebastian Evers
Ihr Ansprechpartner
Sebastian Evers

Kundenbetreuung Deutschland
Tel.: (040) 54 88 75 60
E-Mail: info@attingo.de
URL:



ISO 9001 Logo Bureau Veritas

< 1 2 3 4 5 >


RAID Datenrettung


Server Datenrettung


NAS Datenrettung


Festplatte Datenrettung


Attingo Niederlassungen

Sitemap

  Liken Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS Feed