Festplatten Headcrash

Headcrash - Datenrettung nach Sturz

 
Ein Headcrash liegt vor, wenn die die Heads auf die ferromagnetischen Oberflächen der Festplatte aufschlagen. Häufig geschieht dies nach einem Sturz oder einer Erschütterung der Festplatte, allerdings können auch Verschleiß oder Temparaturschwankungen einen Headcrash verursachen. Die Datenrettung der Festplatte beginnt im ersten Schritt mit der sorgfältigen Untersuchung des defekten Datenträgers auf physikalische Schäden. Mögliche klackende Geräusche können auf einen Headcrash mit Oberflächenschäden und defekten Schreib / Lesekopf hindeuten.
 

 

Headcrash: Gefahren und Ursachen


  • Was ist ein Headcrash?

    Man spricht von einem Headcrash, wenn die Schreib-/Leseköpfe – auch Heads, oder kurz, Köpfe genannt – auf die ferromagnetische Datenträgeroberflächen bei einer Festplatte aufschlagen. Dies führt in den meisten Fällen zu Oberflächenschäden auf den Magnetoberflächen sowie zu Beschädigungen der Heads.

  • Gefahren und Folgen eines Headcrash

    Ein Headcrash kann, wenn dieser nicht rechtzeitig bemerkt wird oder zu viele Selbstversuche unternommen wurden, zu fatalen Oberflächenschäden der Magnetschicht der Festplatte führen. Die Heads schweben auf einem Luftpolster im Bereich weniger Nanometer über den Magnetoberflächen, und dies mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15000 Umdrehungen pro Minute. Ist dieses Luftpolster beschädigt – zum Beispiel durch Spots, die durch einen Headcrash verursacht wurden – dann kann dies zu Schwingungen der Köpfe führen. Im ungünstigen Fall schlagen diese durch die Schwingung wieder auf der Magnetschicht der Festplatte auf und verursacht weitere Schäden. Ebenso können defekte Schreib-/Leseköpfe ebenso Schäden bei der Festplatte hinterlassen. Nicht selten liegen aufgrund der physischen Defekte auch logische Schäden im Bereich des Dateisystems vor, ebenso kann der physische Defekt einer Festplatte auch zu defekten im Bereich der Service Area führen.

    Daher ist es wichtig:
    Schalten Sie die Festplatte sofort aus und setzen Sie den Datenträger nicht erneut unter Strom. Je weniger Ausleseversuche unternommen werden, desto größer sind die Chancen einer Datenrettung.

  • Ursachen und Anzeichen eines Headcrash

    Die häufigste Ursache für einen Headcrash ist ein Sturz oder eine Erschütterung der Festplatte. Dabei reicht schon ein kleiner Stoß, das Umfallen einer vertikal stehenden externen Festplatte oder ein zu starkes Zuklappen des Notebook-Deckels. Des Weiteren können Temperaturschwankungen zu Dejustierungen der Köpfe innerhalb der Festplatte führen. Ebenfalls haben Luftdruckveränderungen Einfluss auf das Luftpolster, auf welchem die Heads schweben. Verschleiß der mechanischen Bauteile, insbesondere bei Server RAID Systemen, welche schon über sehr viele Jahre im Einsatz sind, kann zu einem Headcrash führen.

    Typische Anzeichen für einen Headcrash sind: Fängt die Festplatte plötzlich an zu klackern oder klicken, dann deutet dies oft auf beschädigte Schreib-/Leseköpfe hin. Schleifende oder kratzende Geräusche sind meist auch Anzeichen für einen Headcrash.
 

Datenrettung nach Headcrash: Warum Attingo?


  • Expertenwissen im Bereich Festplattenrettung

    Es gibt es kaum ein Schadensbild, was unsere Spezialisten nicht schon gesehen haben. Ein Headcrash, eine defekte Platinen oder auch gelöschte Daten sind nur einige der Schadensbilder, die täglich in unseren Laboren eintreffen. In über 90% der Fälle können wir die Daten von einer defekten Festplatte retten. Attingo verfügt über hauseigene Reinraumlabore in Hamburg, Wien und Amsterdam sowie über umfassendes Equipment für eine professionelle Datenrettung. Das Ersatzteillager umfasst inzwischen über 11.000 Ersatzteile. Attingo hat des Weiteren über die Jahre eine Vielzahl von recovery Tools, Auslesewerkzeuge sowie eine hauseigene Datenrettungssoftware entwickelt.
    Datenrettung Festplatte
    Bild:
    Datenrettung einer Festplatte im Reinraum
 

Drei Schritte zur Datenrettung beim Headcrash


  • Festplatte nach einem Headcrash sofort ausschalten

    Nehmen Sie die Festplatte nach einem Headcrash sofort vom Strom. Für eine erfolgreiche Datenrettung der Festplatte empfehlen wir zudem, keine Neustarts mehr durchzuführen. Dies gilt sowohl für interne wie auch externe Festplatten. Gerade bei solch einem Schadensbild können durch Selbstversuche die Chancen rapide sinken, erfolgreich Dateien wiederherstellen und retten zu können. Selbstversuche sind noch immer er häufigste Grund dafür, dass selbst für uns keine Datenrettung mehr möglich ist. Nicht selten haben wir erlebt, dass bereits versucht wurde, die defekte Festplatte zu öffnen. Beschädigte Schraubgewinde, Staub, Kratzer oder Fingerabdrücke auf den Datenträgeroberflächen waren unter anderem die Folge. Dies erschwert nicht nur die Datenrettung. Nicht selten führt es dazu, dass weniger Daten wiederhergestellt werden. Zudem erhöht es den Aufwand und somit auch die Kosten der Datenrettung. Daher empfehlen wir insbesondere bei einem Headcrash, keine Selbstversuche an defekten Festplatten vorzunehmen.

  • Kontaktieren Sie unsere Spezialisten zur Festplattenrettung

    Je besser nachvollzogen werden kann, wie es zum Ausfall der Festplatte gekommen ist und was zu einem Headcrash geführt hat, desto besser können unsere Spezialisten Sie beraten. Fingen die Schreib / Leseköpfe nach einem Sturz oder nach einer Erschütterung plötzlich an zu klackern oder macht die Festplatte plötzlich schleifende Geräusche. Oder erfolgte der Ausfall ohne Vorankündigung quasi von einem zum nächsten Anschalten?
    Wenn Sie Hersteller (Western Digital, Seagate, Samsung etc.), Modell, Festplattengröße (500GB, 2TB...) zur Hand haben, können unsere Techniker entsprechend Ersatzteile für Ihren Fall reservieren.

  • Wir retten Ihre Daten

    Jede Datenrettung beginnt mit einer Analyse und Diagnose der Festplatte. Attingo bietet verschiedene Optionen der Analyse und Diagnose an, die sich in Ablauf, Servicezeit und Umfang der Datenrettung unterscheiden. Wir beraten Sie, welches Analyse-Modell für Sie zur Datenrettung und Datenwiederherstellung der Festplatte sinnvoll ist. Unser Ziel ist, dass wir Ihre Daten wiederherstellen und Sie das bestmögliche Ergebnis erhalten. Bei einem Ausfall eines RAID Array (sei es RAID 0, RAID 1, RAID 5 oder RAID 6) finden Sie detaillierte Informationen auch unter RAID Datenrettung.
 

Datenrettung nach Headcrash - Technologie

 
Datenrettung einer Festplatte

Reparatur der Festplatte und Datenrettung im Reinraum

Bei einem Crash der Heads auf die Datenträger-Oberfläche erfolgt die Reparatur der Festplatte ausschließlich im hauseigenen Reinraumlabor. Ziel der Datenrettung ist nicht, den Headcrash dauerhaft zu reparieren, sondern die Reparatur der HDD ist lediglich eine temporäre Instandsetzung der Festplatte. Attingo verfügt über Reinraumlabore der ISO 5 Klasse nach ISO 14644-1 in Hamburg, Wien und Amsterdam. Ausschließlich ausgebildete Techniker und Ingenieure bereiten defekte Festplatten und Datenträger auf.

Festplatten-Ersatzteillager aller Hersteller

Für eine erfolgreiche Datenrettung ist es unumgänglich, über ein umfangreiches Ersatzteillager zu verfügen. Dies ermöglicht eine schnelle Datenrettung und legt den Grundstein, Daten von defekten Festplatten wiederherstellen zu können. Derzeit verfügen wir über etwa 11.000 Ersatzteile - wie etwa Elektronik, Schreib / Lesekopf, Lager - aller Hersteller (Samsung, Seagate, Western Digital, Toshiba, Hitachi, HGST, Maxtor...) und Interfaces (USB, IDE, SATA, SCSI, SAS...)
 

Ob und in welchem Umfang sich nach einem Headcrash Daten wiederherstellen lassen kann erst nach Abschluss der Datenrettung genau ermittelt werden.

Häufige Defekte bei einem Headcrash

  • Defekte Schreib / Leseköpfe
  • Beschädigungen auf der Datenträgeroberfläche
  • Lagerschaden, Defekte am Spindellager
  • Logische Schäden aufgrund der physischen Defekte
  • Defekte in der Service Area
 

Headcrash? Das könnte Sie auch interessieren

 
Ihr Ansprechpartner: Sebastian Evers
Ihr Ansprechpartner
Sebastian Evers

Kundenbetreuung Deutschland
Tel.: (040) 54 88 75 60
E-Mail: info@attingo.de
URL:



ISO 9001 Logo Bureau Veritas

< 1 2 3 4 5 >


RAID Datenrettung


Server Datenrettung


NAS Datenrettung


Festplatte Datenrettung


Attingo Niederlassungen

Sitemap

  Liken Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS Feed