Festplatten-Reparatur

Festplatte reparieren

Um eine defekte Festplatte reparieren zu können ist Expertenwissen sowie entsprechende Ausstattung wie Reinraumlabore, exakt baugleiche Ersatzteile, Werkzeuge und technisches Equipment sowie feinmechanische Kenntnisse. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich in fast allen Fällen eine Festplattenrettung möglich ist.


Physische und logische Festplatten-Reparatur


Grundsätzlich muss unterschieden werden, ob die Festplatte physisch oder logisch beschädigt ist.

  • Physische Festplatten-Reparatur

    Wir raten davon ab physisch kaputte und defekte Festplatten nach der Reparatur erneut als aktiven Datenträger zu nutzen. Gerade bei Schäden wie einem Headcrash, Bad Blocks, Beschädigungen der Magnetoberfläche oder einem Lagerschaden ist die Gefahr sehr groß, dass erneut ein Ausfall der Festplatte auftritt. Ziel der Datenrettung ist bei mechanischen oder elektronischen Schäden die temporäre Instandsetzung der Festplatte.

    Folgende Komponenten können an einer Festplatte kaputt gehen:
    • Schreib-/Leseköpfe
    • Festplattenelektronik (PCB)
    • Lager / Spindel beschädigt
    • Motor der Festplatte
    • Ferromagnetische Oberfläche der Festplatten (Magnetscheiben)
    • Magneten zur Positionierung der Schreib-/Leseköpfe
    • Service Area

  • Logische Festplatten-Reparatur

    Anders verhält es sich bei logischen Schäden, die zum Datenverlust geführt haben. Hierzu zählen Schäden wie gelöschte oder versehentlich partiell überschriebene Daten, Trojaner oder Viren, die zum Ausfall geführt haben.

Kaputte Festplatte auf eigene Faust reparieren


Wenn man mit eigenen Boardmitteln eine Festplatte reparieren möchte sollte man folgende Dinge beachten:

Festplatten enthalten feinmechanische Bausteile. Die Schreib-Leseköpfe schweben wenige Nanometer über den Magnetoberflächen, wobei sich die Scheiben, abhängig vom Festplattenmodell, mit bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute drehen. Eintretender Staub in das Innere der Festplatte, Fingerabdrücke auf der Magnetschicht sowie Oberflächenschäden durch unsachgemäße Handhabung können sich die Schäden massiv verschlimmern, was zur Folge haben kann, dass die Datenrettung und Datenwiederherstellung nur mit deutlich mehr aufwand durchzuführen ist. Selbst bei logischen Schäden können Selbstversuche zu schweren Folgeschäden führen. So kann ein chkdsk, eine Schnellformatierung oder auch ein versehentliches Überschreiben der Daten den Datenverlust noch verschlimmern. Wir raten daher dringend davon ab, eine eigenständige Reparatur der Festplatte durchzuführen.


Datenrettung Festplatte
Festplattenreparatur im Reinraum in Hamburg, Festplattengröße: 2TB

Über Attingo Datenrettung


Attingo ist seit über 20 Jahren spezialisiert auf die Wiederherstellung kaputter Festplatten, ausgefallener RAID Systeme und defekter Flash Medien wie SSD, Speicherkarten oder USB-Sticks. Die Reparatur defekter Festplatten erfolgt in hauseigenen Laboren und wird ausschließlich von erfahrenen Technikern und Ingenieuren durchgeführt. Wir reparieren Festplatten, bei denen ein Headcrash, ein Sturz, eine Überspannung durch Anschluss eines falschen Netzteils, ein Wasser- oder Feuerschaden zu einem Datenverlust geführt hat. (Es handelt sich dabei um eine temporäre Instandsetzung der Festplatte.) Gelöschte Dateien, ein kaputte Partitionstabelle, formatierte oder überschriebene Daten sowie Fehler und Defekte im Dateisystem (FAT, NTFS, HFS+, Ext, XFS...) werden im Rahmen der logischen Datenrettung wiederhergestellt. Über 11.000 Ersatzteile unterschiedlicher Hersteller, Kapazität und Baureihen, legen den Grundstein für eine schnelle und erfolgreiche Datenrettung und Wiederherstellung der Dateien.


Festplatte kaputt – was tun?


  • Kaputte Festplatte vom Strom nehmen

    Nehmen Sie die Festplatte bei Datenverlust sofort vom Strom. Für eine erfolgreiche Datenrettung der HDD empfehlen wir, keine Neustarts mehr durchzuführen. Dies erhöht die Chancen, erfolgreich Dateien wiederherstellen und retten zu können. Selbstversuche sind noch immer er häufigste Grund dafür, dass selbst für uns keine Datenrettung mehr möglich ist.

  • Kontaktieren Sie unsere Spezialisten zur Festplattenrettung

    Je besser nachvollzogen werden kann, wie es zum Ausfall der Festplatte gekommen ist, desto besser können unsere Spezialisten Sie zur Festplattenrettung beraten. Wenn der Ausfall ohne Vorankündigung kam und quasi von einem zum nächsten Anschalten erfolgte können wir sie beruhigen: In über 9 von 10 Fällen lassen sich auch hier Daten von einer defekten Festplatte wiederherstellen.

  • Festplatten-Reparatur bei Attingo - Wir retten Ihre Daten

    Jede Datenrettung beginnt mit einer Analyse und Diagnose, in welcher wir Ihre Festplatte überprüfen. Attingo bietet verschiedene Optionen der Analyse und Diagnose an, die sich in Ablauf, Servicezeit und Umfang der Rettung unterscheiden. Wir beraten Sie, welches Analyse-Modell für Sie zur Datenrettung und Datenwiederherstellung der HDD sinnvoll ist. In über 90% aller Fälle gelingt es unseren Ingenieuren, die kaputte bzw. defekte Festplatte reparieren, um im nächsten Schritt die Daten wiederherstellen zu können. Die geretteten Daten werden auf einer externen Festplatte Ihnen wieder zur Verfügung gestellt. Bei einem Ausfall eines RAID Storage Array (sei es RAID 0, RAID 1, RAID 5 oder RAID 6) finden Sie detaillierte Informationen auch unter Storage RAID Datenrettung.

    RAID Datenrettung

Ihr Ansprechpartner: Andreas Mortensen
Ihr Ansprechpartner
Andreas Mortensen

Kundenbetreuung Deutschland
Tel.: (040) 54 88 75 60
E-Mail: info@attingo.de
URL:



ISO 9001 Logo Bureau Veritas

Datenrettung Festplatte
HDD Recovery

Logo Toshiba FestplattenToshiba      Festplatten
Logo IBM FestplattenIBM            Festplatten
Logo Fujitsu FestplattenFujitsu       Festplatten
Logo Excelstor FestplattenExcelstor   Festplatten
Logo Conner FestplattenConner      Festplatten
Logo Quantum FestplattenQuantum   Festplatten


RAID Datenrettung


Server Datenrettung


NAS Datenrettung


Festplatte Datenrettung


Attingo Niederlassungen

Sitemap

  Liken Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS Feed