Daten von Speicherkarte retten

Datenrettung Speicherkarte

Bei der Datenrettung und Datenwiederherstellung von Speicherkarten sind neben der Kapazität des Speicher-Mediums die Bauform, die Anzahl der Speicherbausteine und der verbaute Controller entscheidende Kriterien.

Datenverlust? Wir retten die Daten von Ihrer Speicherkarte


   (040) 54 88 75 60


Speicherkarten wiederherstellen


Folgende Leistungen bieten wir im Rahmen der Datenwiederstellung von physisch oder logisch beschädigten Speicherkarten an:
  • CompactFlash / Compact Flash (CF) Datenrettung

    Die Datenrettung von CompactFlash Halbleiterspeicher (CF) erfolgt im hauseigenen Labor. CompactFlash Karten lassen sich u.a. unterscheiden nach Bauform (CF-Typ I und CF-Typ II). Für die Datenrettung und Datenwiederherstellung spielt dies eine untergeordnete Rolle. Gängige CompactFlash Karten (ab 2GB aufwärts) verwenden meist FAT 32. Wie bei den SD Speicherkarten unterscheiden sich die CF-Datenträger in ihrer Qualität. Meist finden sich Namensergänzungen wie „Professional“, „Ultra“ und „Extreme“ wieder. Bekannteste Marken sind hier SanDisk, Transcend, Lexar, Kingston, Verbatim, Super Talent, Hama. Gängige Speichergrößen sind 4GB, 8GB, 16 GB und 32GB, wobei es auch CF Speicherkarten mit 256GB zu erwerben gibt. Die CompactFlash Card wird in der Regel in Kameras eingesetzt. Es gibt mehrere Ursachen für einen Datenverlust.

    So können neben logischen Schäden (Bilder, Dateien gelöscht, Daten auf der CF Card teilweise überbeschrieben) auch physikalische Schäden (Speicher / Speicherzelle defekt, Elektronik beschädigt) zum Ausfall und Verlust der Daten führen. Mittels hauseigener Adapter und Auslesegeräte lassen sich selbst bei Beschädigungen der Elektronik die Daten von dem Flash Speicher auslesen.



  • Datenrettung vom Memory Stick (MS)
  • Wiederherstellung defekter Dateien von SD Speicherkarten
  • Datenwiederherstllung bei defekter xd card
  • bei logischen Schäden: Gelöschte Dateien, Bilder, Filme von Speicherkarten wiederherstellen

Gründe für Datenverlust bei Speicherkarten:


  • Beschädigung des Controllers der Speicherkarte

    Ein defekter Controller kann Ursache für einen Datenverlust darstellen und eine Datenrettung erforderlich machen. Die Speicherzellen werden immer häufiger in „Sandwich- oder Monolith-Bauweise“ übereinander mit anderen Bauteilen platziert, um Platz zu sparen. Dadurch wird allerdings eine Datenwiederherstellung erheblich erschwert, da diese nur im Verbund ausgelötet werden können und mit sehr aufwendigen chemischen Verfahren zuerst einmal voneinander gelöst werden müssen, um sie anschließend auslesen zu können.
  • Speicherbaustein bei der Speicherkarte defekt

    Datenverlust kann auch entstehen, wenn eine Speicherzelle oder des Flash-Mediums beschädigt ist. Bei bestimmten Speicherkarten-Typen sind auch mehrere Speicherzellen verbaut. Dieses Schadensbild kann sich besonders kritisch auswirken, da dies zu vollständigem Datenverlust führen kann und eine Datenrettung und Wiederherstellung der Daten der Speicherkarte nicht mehr möglich ist.
  • Gelöschte Dateien von Speicherkarte retten

    Versehentlich gelöschte Bilder auf Speicherkarten sind ein sehr häufiges Fehlerbild. Grundsätzlich lässt sich sagen: je weniger neue Bilder, Fotos oder andere Dateien auf die Speicherkarte neu aufgespielt wurden, desto Größer sind die Chancen einer Datenrettung. Denn wurden erst einmal Sektoren mit neuen Inhalten beschrieben, so hat man keine Möglichkeit mehr von den überschriebenen Bereichen Daten wiederherstellen zu können.
  • Speicherkarte meldet Firmware Fehler

    Versehentlich gelöschte Bilder auf Speicherkarten sind ein sehr häufiges Fehlerbild. Grundsätzlich lässt sich sagen: je weniger neue Bilder, Fotos oder andere Dateien auf die Speicherkarte neu aufgespielt wurden, desto Größer sind die Chancen einer Datenrettung.
Flash Speicherkarte Memorychip
Bild: Ansammlung gängiger Flash-Speicherkarten und Memorychips

Speicherkarten Typen


  • Compact Flash / CompactFlash (CF)
  • Memory Stick (MS)
  • Memory Stick (MS) Micro
  • Memory Stick (MS) Pro Duo
  • MultiMedia Card (MMC))
  • MultiMedia Card (MMCplus) Plus
  • Secure Digital (SD)
  • Secure Digital High Capacity (SDHC)
  • Secure Digital Extended Capacity (SDXC)
  • micro Secure Digital (microSD
  • micro Secure Digital High Capacity (microSDHC)
  • micro Secure Digital Extended Capacity (microSDXC)
  • mini Secure Digital (miniSD)
  • xD-Picture Card

Bekannteste Hersteller für Speicherkarten


  • ADATA
  • Emtec
  • Fujifilm
  • Hama
  • Kingston
  • Lexar
  • PNY
  • Samsung
  • Sandisk
  • Sony
  • Super Talent
  • TakeMS
  • Toshiba
  • Transcend
  • Verbatim
  • mini Secure Digital (miniSD)
  • xD-Picture Card

Datenrettung Speicherkarten - weitere Themen

Ihr Ansprechpartner: Andreas Mortensen
Ihr Ansprechpartner
Andreas Mortensen

Kundenbetreuung Deutschland
Tel.: (040) 54 88 75 60
E-Mail: info@attingo.de
URL:



ISO 9001 Logo Bureau Veritas


RAID Datenrettung


Server Datenrettung


NAS Datenrettung


Festplatte Datenrettung


Attingo Niederlassungen

Sitemap

  Liken Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS Feed