Hauseigener Reinraum der Klasse ISO 5

Gerade bei mechanisch defekten Festplatten erfolgt die Bearbeitung der Datenrettung ausschließlich im hauseigenen Reinraumlabor.

Warum Reinraumlabor bei Datenrettung?

Eine vollkommen reine Umgebung ist bei der Öffnung von Festplatten, zum Schutz vor luftgetragenen Teilchen, unumgänglich. Im Speziellen bei defekten Festplatten deren Initialisierung den fachmännischen Austausch und die Justierung von feinmechanischen Hardwarekomponenten erfordert. Bereits feinste Schmutzablagerungen, z. B. ein Staubkorn, auf den empfindlichen ferromagnetischen Oberflächen einer Festplatte verursacht bei erneuter Inbetriebnahme erhebliche Schäden an den sensiblen Schreib/Leseköpfen und den Magnetoberflächen der Datenträgerscheiben.

Attingo verfügt an den jeweiligen europäischen Standorten in Wien, Hamburg und Amsterdam über modernste Reinraumlabore auf dem aktuellsten Stand der Technik. Die Bearbeitung der Festplatten erfolgt durch unser technisches Personal ausschließlich in Reinraumumgebungen. Nur auf diese Weise kann gewährleistet werden, dass keine Verschmutzungen durch Haare, Staub- oder Rauchpartikel oder auch Fingerabdrücke auf die Datenträgeroberflächen gelangen und die Schreib-/Leseköpfe beschädigen.

Optimale Reinraumbedingungen bei Festplatten Datenrettung

Umgebung
  • Reinraum ISO 5 Klasse nach ISO 14644-1
  • ESD-Fußböden
  • Antistatische Arbeitsflächen mit Erdungskabel

Technisches Personal
  • Schutzkleidung gegen statische Elektrizität nach EN 1149-5
  • antistatische Handgelenkmanschette (1 MΩ)
Ihr Ansprechpartner: Andreas Mortensen
Ihr Ansprechpartner
Andreas Mortensen

Kundenbetreuung Deutschland
Tel.: (040) 54 88 75 60
E-Mail: info@attingo.de
URL:



ISO 9001 Logo Bureau Veritas

< 1 2 3 4 5 >


RAID Datenrettung


Server Datenrettung


NAS Datenrettung


Festplatte Datenrettung


Attingo Niederlassungen

Sitemap

  Liken Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS Feed